Informationen für die Verwaltungshochschulen: Ausbildung beim Kraftfahrt-Bundesamt


SeminarService zum Beamtenversorgungsrecht
Aus der Praxis für die Praxis: für Mitarbeiter/innen von Behörden und sonstigen Einrichtungen des öffentlichen Dienstes; auch für Personalräte und andere Interessierte geeignet. Termine und Orte >>>www.die-oeffentliche-verwaltung.de


Zur Übersicht aller Meldungen

Ausbildung beim Kraftfahrt-Bundesamt

Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) ist eine dem Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) unterstellte Oberbehörde mit Hauptsitz in Flensburg. Es genehmigt neue Fahrzeugtypen und Fahrzeugteile, überprüft die Arbeit von Prüfstellen und die Qualitätssicherung bei Herstellern, führt das Zentrale Fahrzeugregister, das Verkehrszentralregister, das Zentrale Fahrerlaubnisregister und das Zentrale Kontrollgerätkartenregister, erteilt Auskünfte aus den Registern und erstellt und veröffentlicht auf der Grundlage dieser Register thematische Statistiken sowie Statistiken über Fahrzeugmängel und Gütertransporte.

Das KBA bildet in folgenden Berufsbildern aus:

Verwaltungsfachangestellte/r
Informatikkaufleute
Fachinformatiker/in (Fachrichtung Systemintegration)
Fachinformatiker/in (Fachrichtung Anwendungsentwicklung)
Dualer Studiengang zum Wirtschaftsinformatiker (BA)

Die Ausbildung beginnt an jedem 01.08. eines Jahres.

Weitere Informationen unter:
www.kba.de/Ausbildung

Autor: Ruben Heim


PDF-SERVICE "Beamte/Öffentlicher Dienst": Für nur 15 Euro im Jahr
können Sie mehr als zehn Bücher zum Beamtenrecht herunterladen, lesen oder ausdrucken. Wir bieten weitere  Dokumente zum Beamtenrecht (u.a. Besoldung, Beihilfe, Beamtenversorgung). Wir recherchieren für Sie im Netz und haben ausgewählte Links, z.B. Nebenjob, Musterformular für den Teilzeitantrag, Antrag auf Beihilfeabschlag, Abschlag auf Reisekosten >>>hier zur Anmeldung

mehr zu: Aktuelles für Beamte
Startseite | Kontakt | Impressum
www.verwaltungshochschulen.de © 2020