Informationen für die Verwaltungshochschulen: Ausbildung beim Bundesamt für Güterverkehr


SeminarService zum Beamtenversorgungsrecht
Aus der Praxis für die Praxis: für Mitarbeiter/innen von Behörden und sonstigen Einrichtungen des öffentlichen Dienstes; auch für Personalräte und andere Interessierte geeignet. Termine und Orte >>>www.die-oeffentliche-verwaltung.de


Zur Übersicht aller Meldungen

Ausbildung beim Bundesamt für Güterverkehr

Das Bundesamt für Güterverkehr (BAG) ist eine selbstständige Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung mit Sitz in Köln. Über Deutschland verteilt unterhält es elf Außenstellen, darunter drei mit Schwerpunktaufgaben (ordnungsrechtlichen Verfahren). Die Zentrale des BAG ist zuständig für eine Fülle von Aufgaben, darunter die Rechtsentwicklung, die Planung, Koordinierung und Steuerung der Straßenkontrollen, der Marktzugangs- und Ordnungswidrigkeitsverfahren sowie der zivilen Notfallvorsorge, die Verkehrsfachstatistik, die Erhebung und Verwaltung der Autobahnbenutzungsgebühr sowie der Konzessionsabgabe der Autobahnnebenbetriebe, die Genehmigung und Überwachung der Beförderungsentgelte im Fluglinienverkehr sowie die Erhebung und Verwaltung der Lkw-Maut, Kontroll-, Prüfungs- und Überwachungsfunktionen (soweit es hoheitliche Tätigkeiten anbelangt).

Die Außenstellen sind für die Aufgaben zuständig, welche eine enge Zusammenarbeit mit den Verkehrsbehörden der Länder oder Kontakte zu Unternehmen, Verbänden und anderen Stellen sowie Prüfungen und Kontrollen vor Ort erfordern. Sie sind in Sachbereiche gegliedert und für die Durchführung von Straßenkontrollen, Ordnungswidrigkeitsverfahren, Marktzugangsverfahren, Betriebskontrollen und für allgemeine dezentrale Verwaltungsaufgaben zuständig.

Das Bundesamt für Güterverkehr bildet aus. Da die Ausbildung nach (auch örtlichem) Bedarf erfolgt, sollten Sie die Stellenangebote des BAG regelmäßig aufrufen.

Zum 15. August 2012 sucht das BAG für die Außenstelle Mainz eine/n Auszubildende/n zum/zur Verwaltungsfachangestellten (Fachrichtung Bundesverwaltung). Bewerbungsschluss ist der 23. April 2012.

Weitere Informationen unter:
www.bag.bund.de/stellenangebote

Autor: Ruben Heim


EINMALIGES ANGEBOT: Für nur 15 Euro im Jahr
können Sie mehrere Publikationen (u.a. Bücher, Magazin, Infodienste) herunterladen, ausdrucken und lesen. Die Informationen enthalten die Regelungen des Bundes und der Länder, beispielsweise zur Besoldung, Beihilfe und Beamtenversorgung. Daneben profitieren Sie von einer Reihe von weiteren Infos, z.B. spezielle und geprüfte Links zu diversen Themen von A bis Z, Muster-Anträge an Behördenleitungen (z.B. Nebenjob, Nebentätigkeit, Antrag auf Teilzeit, Antrag auf Beihilfeabschlag usw. >>>zur Anmeldung

Aus der Praxis für die Praxis: Beamtenversorgung leicht gemacht - Seminare für Behördenmitarbeiter/innen und Personalräte 

 

 


mehr zu: Aktuelles für Beamte
Startseite | Kontakt | Impressum
www.verwaltungshochschulen.de © 2017