Informationen für die Verwaltungshochschulen: Ausbildung im Umweltbundesamt

SeminarService zum Beamtenversorgungsrecht
Aus der Praxis für die Praxis: für Mitarbeiter/innen von Behörden und sonstigen Einrichtungen des öffentlichen Dienstes; auch für Personalräte und andere Interessierte geeignet. Termine für das Jahr 2021 und Orte >>>www.die-oeffentliche-verwaltung.de


Zur Übersicht aller Meldungen

Ausbildung im Umweltbundesamt

Das Umweltbundesamt (UBA) ist die zentrale Umweltbehörde der Bundesrepublik Deutschland. Es gehört zum Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit. Das UBA erfüllt drei wesentliche Aufgaben: die wissenschaftliche Unterstützung der Bundesregierung, den Vollzug von Umweltgesetzen (z. B. Emissionshandel) und die Information der Öffentlichkeit zum Umweltschutz. Sitz des UBA ist Dessau-Roßlau.

Das UBA ist als familienfreundliche Behörde mit dem Zertifikat „berufundfamilie" ausgezeichnet und bietet flexible Arbeitszeiten. Acht verschiedene Ausbildungen stehen zur Wahl.

Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste  
Verwaltungsfachangestellte/r  
Kaufleute für Bürokommunikation  
Veranstaltungskaufleute  
Biologielaborant/in  
Chemielaborant/in  
Fachinformatiker/in  
Elektroniker/in für Gebäude- und Infrastruktursysteme

Weitere Informationen unter:
www.umweltbundesamt.de/ausbildung

Autor: Ruben Heim


PDF-SERVICE "Beamte/Öffentlicher Dienst": Für nur 15 Euro im Jahr können Sie mehr als zehn Bücher zum Beamtenrecht herunterladen, lesen oder ausdrucken. Wir bieten weitere  Dokumente zum Beamtenrecht (u.a. Besoldung, Beihilfe, Beamtenversorgung). Wir recherchieren für Sie im Netz und haben ausgewählte Links, z.B. Nebenjob, Musterformular für den Teilzeitantrag, Antrag auf Beihilfeabschlag, Abschlag auf Reisekosten >>>hier zur Anmeldung

mehr zu: Aktuelles für Beamte
Startseite | Kontakt | Impressum | Datenschutz
www.verwaltungshochschulen.de © 2021